Asia-Cannelloni

0
(0) 0 Sterne von 5
Asia-Cannelloni Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 75 Shiitake Pilze 
  • 75 gekochte Shrimps 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 50 tiefgefrorene Erbsen 
  • 3-4 EL  Chilisoße 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 20 (ca. 190 g)  Cannelloni 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 150 Goudakäse 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Pilze putzen und eventuell waschen. Einige Pilze und Shrimps zum Garnieren beiseite legen. Shrimps und Pilze fein hacken. Koriander waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit Hack, Pilzen, Shrimps, Hälfte des Korianders und Erbsen in eine Schüssel geben. Mit Chilisoße, Salz und Pfeffer würzen und alles gut verkneten. Cannelloni mit der Hackmasse füllen und in eine gefettete, ofenfeste Form legen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten und stückige Tomaten angießen. Restlichen Koriander zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Soße 1-2 Minuten köcheln lassen und über die Canelloni gießen. Käse reiben und darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Restliche Pilze und Shrimps darin kurz anbraten. Cannelloni mit Pilzen, Shrimps und Koriander garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved