close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bismarckheringe mit Dill-Kapern-Soße

5
(2) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 375 g)  Gemüsezwiebel  
  • 2   große, säuerliche Äpfel  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2-3 EL   Essig  
  •     Zitronenpfeffer  
  • ca. 1 TL   Zucker  
  • 6 EL   Öl  
  • 1 Bund   Dill  
  • 1 Glas (500 ml)  Joghurt-Mayonnaise  
  • 1 (48 g)  Gläschen Kapern  
  • 3-5 EL   Milch  
  • 2-3 EL   Meerrettich aus dem Glas  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 4   doppelte Bismarckheringsfilets  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zubereitung. Kartoffeln waschen und in Salzwasser je nach Größe 20-30 Minuten kochen. Kalt abschrecken und Schale abziehen. Erkalten lassen. In der Zwischenzeit für den Salat Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden.
2.
Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Essig, Salz, Zitronenpfeffer und Zucker verrühren. 2 Esslöffel Öl darunter schlagen. Abschmecken.
3.
Marinade mit den Äpfeln und Zwiebeln vermengen. Zugedeckt mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen. Vor dem Anrichten nochmals abschmecken. Für die Soße Dill waschen und, bis auf 4 Fähnchen zum Garnieren, hacken.
4.
Mayonnaise, Dill, Kapern und Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden knusprig braten.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Heringsfilets aufgerollt mit Soße, Salat und Bratkartoffeln anrichten. Mit Dillfähnchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1070 kcal
  • 4490 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved