Blumenkohlsalat mit Erbsen

Aus LECKER 6/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 750g) 
  • 125 g   TK-Erbsen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Kürbiskerne  
  • 50 g   Babysalatmix  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 3   Limetten  
  • 1 EL   flüssiger Agavendicksaft  
  • 6 EL   Olivenöl  

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Blumenkohl putzen, waschen, gut abtropfen lassen und grob reiben (s. Tipp rechts). Gefrorene Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Nach ca. 1 Minute Blumenkohl zugeben und mitgaren. Das Gemüse in ein Sieb gießen, abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen. Salat verlesen, waschen, abtropfen lassen.
2.
Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Limetten auspressen. Limettensaft, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren. Olivenöl dar­unterschlagen.
3.
Blumenkohl, Erbsen, Salat und Vinaigrette mischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohlsalat anrichten und mit Kürbiskernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved