Blutorangen-Sorbet mit karamellisierten Früchten

Aus LECKER 11/2010
Blutorangen-Sorbet mit karamellisierten Früchten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 9–10   Blutorangen 
  • 200 + 75 g Zucker 
  • 2   frische Eiweiß (Gr. M) 
  • 1   reife Mango 
  • 150 ml  Apfel-Mango-Saft 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Sorbet 8–9 Blutorangen auspressen. 600 ml Saft abmessen. Saft und 200 g Zucker unter Rühren aufkochen. In eine Metallschüssel gießen. Abkühlen lassen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mind. 2 Stunden anfrieren lassen.
2.
Eiweiß steif schlagen. Die angefrorene Sorbetmasse kräftig mit einem Schneebesen durchrühren. Eischnee unterheben. Eismasse wieder abdecken und ca. 3 Stunden gefrieren lassen. Dabei alle 20 Minuten mit einem Schneebesen kräftig durchrühren.
3.
Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Eine Blutorange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Trennhäute ausdrücken, dabei den Saft auffangen.
4.
75 g Zucker goldgelb karamellisieren. Mit Apfel-Mango-Saft und dem ausgedrückten Blutorangensaft ablöschen. Unter Rühren köcheln, bis sich der Karamell wieder löst. Mango und Orangenfilets darin 1–2 Mi­nuten schwenken.
5.
Mit einem Eisportionierer das Sorbet zu Kugeln formen. Mit Früchten samt Sud anrichten.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved