Bratenjus selber kochen

Bratenjus selber kochen Rezept

Zutaten

Für für 1 l Bratenjus
  •     Zutaten für ca. 1 l Bratenjus: 
  • 2 kg  Lammknochen 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   Möhre 
  • 1⁄4   Sellerieknolle 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 50 gemischte Gewürze (z. B. Koriander, Piment, Sternanis, Lorbeerblatt, Wacholder, weißer Pfeffer) 
  • 1 Bund  Thymian 

Zubereitung

270 Minuten
ganz einfach
1.
Knochen waschen und trocken tupfen. Öl im Bräter erhitzen. Knochen darin bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 30 Minuten anrösten. Gemüse und Zwiebel schälen, waschen und grob würfeln. Nach 15 Minuten zugeben und mitrösten. Tomatenmark einrühren und alles ca. 20 Minuten anschwitzen. Wein und 2 l kaltes Wasser zugießen. Knoblauch schälen und zerdrücken. Mit allen Ge­würzen zugeben. 2. Offen bei schwacher Hitze ca. 3 Stunden köcheln, evtl. etwas Wasser angießen. Entstehenden Schaum immer wieder abschöpfen. Thymian waschen und die letzten 30 Minuten mitköcheln. Alles durch ein feines Sieb gießen
2.
Bei starker Hitze auf 1 l einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kochend in Gläser füllen, verschließen, auskühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren, dann ist der Jus bis zu drei Monate haltbar

Ernährungsinfo

1 für 1 l Bratenjus ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved