Budgetfreundliche Hack-Aprikosen-Pfanne

Aus LECKER 4/2021
4.666665
(9) 4.7 Sterne von 5

Aprikosen aus der Dose verleihen dieser schnellen Hackfleischpfanne mit Reis und Gemüse den ultimativen Pfiff. Ungewöhnlich, aber ungewöhnlich gut!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Basmati-Reis  
  •     Salz, Pfeffer, gem. Kreuzkümmel, Curry  
  • 1   kleine Gemüsezwiebel  
  • 1   große Zucchini  
  • 3   Möhren  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Dose (425 ml)  Aprikosen  
  • 40 g   Mandeln (mit Haut) 
  • 5 - 6 Stiele   Minze  
  • 4 EL   Öl  
  • 500 g   Rinderhackfleisch  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 ml   Vollmilchjoghurt  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Den Reis in Salzwasser nach ­Packungsanweisung garen. Inzwischen Zwiebel grob würfeln. Zucchini waschen und in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Aprikosen in Spalten schneiden. Mandeln grob hacken. Minze waschen und die Blättchen in feine ­Streifen schneiden.
2.
Mandeln in einer großen Pfanne ohne Fett rösten und heraus­nehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Hack darin unter Wenden krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer, ½ TL Kreuzkümmel und 1 TL Curry würzen, kurz anrösten und herausnehmen.
3.
2 EL Öl in die heiße Pfanne ­geben. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 4 Minuten braten. Zucchini und Aprikosen zufügen und weitere 2–3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Curry würzen, mit Brühe und 125 ml Aprikosensaft ablöschen, aufkochen. Hack und Reis unterheben, er­hitzen. Reispfanne mit je einem Klecks Joghurt anrichten. Mit Mandeln und Minze bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved