Christstollen

Aus LECKER 11/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Christstollen Rezept

Zutaten

  • 1⁄8 Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 500 + etwas Mehl 
  • 2 EL  + 50 g Zucker 
  • 100 Rosinen 
  • 2 EL  Rum 
  • 100 Zitronat und Orangeat 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 200 + 100 g weiche Butter 
  • 100 gehackte Mandeln 
  • 150–200 Puderzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
fortgeschritten
1.
Milch erwärmen – sie soll nicht heißer als gut handwarm sein! Vom Herd nehmen, Hefe hineinbröckeln und so lange rühren, bis sich die Hefe völlig aufgelöst hat. 500 g Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken.
2.
Hefemilch hineingießen, 2 EL Zucker zugeben und mit etwas Mehl vom Rand zu einem dünnflüssigen Vorteig verrühren.
3.
Schüssel mit einem angefeuchteten Geschirrtuch oder Frischhaltefolie abdecken. An einem warmen Ort (z. B. Heizung) ohne Zugluft 15–30 Minuten gehen lassen – im Vorteig sollen dann Blasen zu sehen sein.
4.
Inzwischen Rosinen waschen, abtropfen lassen und in Rum einweichen. Zitronat und Orangeat im Universal­zerkleinerer fein hacken.
5.
50 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und 200 g Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand rund um den Vorteig verteilen. Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zum glatten Teig verkneten, der sich von der Schüssel löst.
6.
Rosinen, Zitronat, Orangeat und Mandeln mit den Händen unterkneten. Zugedeckt nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen.
7.
Wenn sich das Teigvolumen verdoppelt hat, Teig nochmals gut durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche oval ca. 3 cm dick ausrollen. Mit einer Kuchenrolle der Länge nach etwas seitlich der Mitte eine Vertiefung hineindrücken.
8.
Schmalere Seite zu 2⁄3 über die andere schlagen. Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
9.
Oder Teig in eine gefettete Stollenform drücken und aufs Blech stürzen. Entweder den geformten oder Stollen mit Form nochmals 20–30 Minuten gehen lassen. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
10.
Hersteller). Jeweiligen Stollen im Ofen ca. 20 Minuten backen. Herunterschalten (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Die Form ca. 15 Minuten vor Backzeitende abnehmen.
11.
Stollen aus dem Ofen nehmen. 100 g Butter schmelzen. Den noch heißen Stollen abwechselnd mit Butter bestreichen bzw. beträufeln und mit Puderzucker bestäuben, bis die Butter verbraucht ist. Gut auskühlen lassen.
12.
Zum Schluss nochmals dick mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 270 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved