Die leckersten Mikrowellen Rezepte für jeden Tag

Dass es für die Mikrowelle Rezepte gibt, wissen die wenigsten. Wir zeigen dir, wie du sie für leckere Gerichte nutzt.

Mikrowellen Rezepte
Mikrowellen Rezepte sind schnell gemacht - hier findest du die besten Bücher , Foto: iStock/ ilkermetinkursova
Inhalt
  1. Rezepte für die Mikrowelle: Ein unterschätzter Küchenhelfer 
  2.  Rezeptbücher für die Mikrowelle und Mikrowellengeschirr 
  3. Fazit: Warum nicht einmal auf die Mikrowellen Rezepte von CrispyRob setzen?

Wenn du an eine Mikrowelle denkst, assoziierst du damit vermutlich nur einfallslose Fertiggerichte und wenig kreative Kochmöglichkeiten. Dass dem nicht so ist und dass in deiner Mikrowelle mehr steckt, als du denkst, wollen wir dir im folgenden Beitrag zeigen. 

 

Rezepte für die Mikrowelle: Ein unterschätzter Küchenhelfer 

Deine Mikrowelle hast du bisher wahrscheinlich vor allem für eines benutzt: zum Heißmachen fertiger Gerichte. Aber wusstest du, dass du damit kochen kannst? Dass sich darin sogar eine ganze Reihe an Gerichten zubereiten lässt? Mikrowellen sind eine durchaus konkurrenzfähige Alternative zum Ofen. Ob Fleisch, Fisch und Gemüse oder Beilagen wie Reis, Nudeln oder Kartoffeln – mit all dem wird dein elektronischer Küchenhelfer problemlos fertig. 

Dabei bietet die Mikrowelle zwei entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Zubereitungsmethoden: Sie ist besonders fix und zudem energiesparender. Geschmacklich wirst du keinen Unterschied feststellen und auch die frühen Gerüchte, dass sie für Lebensmittel bedenklich ist, sind heute nicht mehr haltbar. Bereits mit einer 600 Watt Mikrowelle bist du fürs Kochen und für die Umsetzung deiner Lieblingsrezepte startklar. 

 

 Rezeptbücher für die Mikrowelle und Mikrowellengeschirr 

Die Literatur für Mikrowellen-Rezepte ist im Vergleich zu handelsüblichen Kochbüchern überschaubar. Dennoch gibt es einige clevere und innovative Autoren, die dir zahlreiche Anregungen geben, wie du dein Gerät voll einsetzt, ohne auf Qualität und Geschmack verzichten zu müssen. Auch in puncto Mikrowellengeschirr wollen wir dir einen Tipp geben. 

Kochen für Faule 

Für alle, die viel zu wenig Zeit und Lust haben, sich regelmäßig an den Herd zu stellen, schafft dieses kompakte Taschenbuch von Heike Möller Abhilfe. Sag „adé“ zur Fertigpizza und hol dir Inspiration bei diesen fixen Rezepten, die von Frühstück bis zur Abendmahlzeit oder einem Dessert alles abdecken. 

  • Umfang: 72 Seiten 
  • Format: Taschenbuch 
  • Sprache: Deutsch 
  • Erschienen: 26. Juni 2018 

Die Top 50 Rezepte von CrispyRob 

Dieser Amazon-Bestseller von Youtube-Ikone CrispyRob zaubert jegliche Angst vorm Kochen im Handumdrehen weg. Hier lernst du nicht nur, wie du mit der Mikrowelle kinderleicht Mahlzeiten zubereitest. Auch der Sandwichmaker, Waffeleisen, Herd und Backofen kommen zum Einsatz, wenn dir Köstlichkeiten wie Huhn-Kebap am Spieß oder Zimtschnecken-Pancakes vorgestellt werden. 

  • Umfang: 160 Seiten 
  • Format: Taschenbuch 
  • Sprache: Deutsch 
  • Erschienen: 28. November 2018 

Low Carb Kochen mit Keto Microwave Meals 

Du willst mithilfe deiner Mikrowelle abnehmen? Dabei greifst du auch gerne auf englischsprachige Literatur zurück? Dann wirf einen Blick auf Keto Microwave Meals. Dieses Low Carb Kochbuch liefert dir reichlich Rezepte nach dem Prinzip ketogener Ernährung und verspricht eine jeweilige Zubereitungszeit von unter 10 Minuten. 

  • Umfang: 57 Seiten 
  • Format: Taschenbuch 
  • Sprache: Englisch 
  • Erschienen: 16. Januar 2020 

Für Kindle-Nutzer: Köstliche Überraschungen aus der Mikrowelle 

Dieses Mikrowellenkochbuch von Ilse Hirsebichler hat es in sich: Über 100 Rezepte für Singles, Berufstätige und Kochfaule werden hier vorgestellt – und das preisgünstig im Kindle-Format. 

  • Umfang: 148 Seiten (geschätzt) 
  • Format: Kindle 
  • Sprache: Deutsch 
  • Erschienen: 8. März 2020 

Mikrowellengeschirr von Emsa 

Dir fehlt noch das passende Mikrowellengeschirr zum Erhitzen, für Aufläufe oder zum Kochen? Dieses 3-teilige Topf-Set von Emsa hat ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und gibt dir gleich drei unterschiedliche Größen für deine Kochexperimente zur Hand. 

  • Umfang: 3 Töpfe a 0,5 Liter, 1 Liter und 1,5 Liter 
  • Material: Kunststoff, Weiß 
  • Temperatur: -40 bis +80 Grad Celsius 
  • Praktischer Deckel mit Spritzschutz beim Erwärmen 
  • Pflegeleicht und spülmaschinengeeignet 

Kann man mit der Mikrowelle grillen? 

Du kannst deine Mikrowelle auch im Sommer zum Grillen nutzen, insofern sie über eine Grillfunktion verfügt. Meist ist bei Kombi-Mikrowellen neben einer Heißluftfunktion auch eine Grillfunktion integriert. Sie funktionieren im Prinzip wie ein kleiner Backofen – optimal, wenn man Portionen für eine Person zubereiten möchte. Die Zubereitung geht nämlich deutlich schneller und ist weit energiefreundlicher als bei einem großen Backofen. Dank der Grillfunktion kannst du 1-2 Steaks problemlos grillen, im Gegensatz zum herkömmlichen Grill kommt die Hitzezufuhr in der Mikrowelle allerdings von oben. Auch hier solltest du bedenken, dass das Fleisch gewendet werden muss. 

Welche Lebensmittel kann ich in der Mikrowelle garen? 

Fast alle Lebensmittel können in der Mikrowelle gegart werden. Ob Fleisch, Gemüse, Fisch, Kartoffeln, Reis, Suppen, Soßen, Eintöpfe, Aufläufe oder z. B. Obst und Süßspeisen – du kannst mit der Mikrowelle kochen, dämpfen, dünsten oder quellen, und das ohne Probleme. Welche Leistung du wählst und welche Gardauer erforderlich ist hängt davon ab, welche Lebensmittel du zubereitest. Bei Gemüse z. B. ist eine kurze Gardauer empfehlenswert – so bleiben möglichst viele Vitamine erhalten. Auch solltest du berücksichtigen, dass die Mikrowelle hohe Temperaturen direkt unter der Oberfläche der Lebensmittel erzeugt. Um Austrocknungen zu vermeiden, solltest du darauf achten, dass ausreichend Flüssigkeit hinzugegeben wird und du zwischendurch umrührst. 

Ist mein Geschirr mikrowellengeeignet? Der Praxistipp 

Teilweise ist Geschirr entsprechend gekennzeichnet, ob es für die Mikrowelle verwendet werden kann oder nicht. Falls du keine Markierung vorfindest, gibt es einen einfachen Trick, dein Geschirr auf Mikrowellentauglichkeit zu testen: 

  1. Platziere das Geschirr in die Mikrowelle und stelle das Gerät auf 20 Sekunden auf der höchsten Stufe. 
  2. Ist das Gefäß anschließend kalt, ist es mikrowellengeeignet, falls nicht, solltest du es lieber nicht verwenden. 

Beachte auch, dass es Gefäße gibt, die du definitiv nicht in die Mikrowelle packen solltest. Behälter aus Metall z. B. oder Schüssel, Teller oder Tassen, die metallene Verzierungen haben, dürfen auf keinen Fall verwendet werden. Auch Geschirr, das Risse hat, kann in der Mikrowelle vollständig kaputtgehen. Zuletzt solltest du nie verschlossene Behälter benutzen. 

 

Fazit: Warum nicht einmal auf die Mikrowellen Rezepte von CrispyRob setzen?

Heutzutage ist Zeitmangel ein Problem, was viele Menschen betrifft. Sicher hast du dir auch schon einmal überlegt, wie du die tägliche Essenszubereitung einfacher und dennoch bekömmlich gestalten kannst. Hier ist die Mikrowelle ein weit unterschätzter Freund: Jede Menge Gerichte und Rezepte lassen sich darin zubereiten, man muss nur wissen, wie. Der unterhaltsame Youtuber CrispyRob gibt mit seinem Buch „Meine Top 50 Rezepte” eine ganze Palette an Anregungen. Hier erfährst du nicht nur, wie du deine Mikrowelle für leckere Rezepte einsetzt – auch Sandwichmaker, Waffeleisen, Backofen und Herd finden Verwendung. Dabei ist das Buch super anschaulich und vermittelt jede Menge Spaß beim Kochen. Schau doch einfach mal rein! 

Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved