Eier in Senfsoße - das klassische Rezept

Sie sind ein echter Klassiker der bodenständigen deutschen Alltagsküche: Eier in Senfsoße! Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du die Hausmannskost richtig zubereitest.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Mit nur 40 Minuten Zubereitungszeit sind Senfeier tolles schnelles Mittagessen – und günstig sind sie auch. Beim Geschmack machen wir ebenfalls keine Abstriche und als Beilage fällt die Wahl ganz klassisch auf Salzkartoffeln, aber auch mit Kartoffelpüree schmeckt’s köstlich.

 

Eier in Senfsoße – Zutaten für 4 Personen:

 

Eier in Senfsoße – Schritt 1:

1 kg Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

 

Eier in Senfsoße – Schritt 2:

Mehl einrühren
Für die Soße kommt eine klassische Mehlschwitze zum Einsatz, Foto: Food & Foto Experts

Eier in ca. 10 Minuten hart kochen und pellen. Inzwischen 3 EL Butter bei schwacher Hitze in einem Topf schmelzen. 3 EL Mehl darüberstäuben und sofort mit einem Schneebesen kräftig mit der geschmolzenen Butter verrühren, bis sich beides gut verbunden hat. 30-40 Sekunden ständig weiterrühren, bis die Mehlbutter eine goldgelbe Farbe angenommen hat.

 

Eier in Senfsoße – Schritt 3:

Unter Rühren 500 ml kalte Gemüsebrühe und 200 g Sahne nach und nach unter ständigem Rühren zugießen, sodass eine homogene Soße entsteht. Sollten trotzdem Klümpchen entstehen: Soße einfach durch ein feines Sieb gießen.

 

Eiern in Senfsoße – Schritt 4:

Senf hinzufügen
Senf darf natürlich nicht fehlen, Foto: Food & Foto Experts

125 g Senf einrühren, aufkochen und 4-5 Minuten unter Rühren köcheln. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 TL Weißweinessig abschmecken. Eier in der Senfsoße warmhalten. 

 

Eier in Senfsoße – Schritt 5:

1/2 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Kartoffeln abgießen und mit Petersilie bestreuen. Eier in Senfsoße mit den Kartoffeln anrichten.

 

Was ist der Unterschied zu Verlorene Eier in Senfsoße?

Ein richtiger DDR-Klassiker sind verlorene Eier in Senfsoße. Hierbei werden die Eier pochiert statt gekocht. Die Zubereitung bleibt ansonsten die gleiche, wobei die Eier erst auf dem Teller auf Soße treffen.

 

Die besten Rezept-Ideen für Senfeier

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere dir hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved