Erdbeer-Himbeer-Charlotte

Erdbeer-Himbeer-Charlotte Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Erdbeeren 
  • 250 Himbeeren 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 200 Schmand 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 Packungen (ca. 250 g)  kleine Dinkel-Löffelbiskuits 
  • 1 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Erdbeeren waschen, putzen und 2 kleine Erdbeeren beiseitelegen. Himbeeren verlesen. 50 g Himbeeren und die Erdbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen
2.
Je 3 und 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmand, 150 g Beerenpüree, Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen. 3 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben
3.
2 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. 2 EL Beerenpüree einrühren, dann in das übrige Püree rühren. Löffelbiskuits an einem Ende begradigen
4.
Himbeeren längs halbieren. Löffelbiskuits innen an den Dessertring-Rand (ca. 8 cm Ø) stellen. Abwechselnd Creme, Beerenpüree und halbierte Himbeeren einschichten. Vorgang wiederholen und mit Soße abschließen. Dessert ca. 4 Stunden kalt stellen
5.
Charlotten aus den Ringen lösen. Mit übrigen Beeren und Minze verzieren und sofort servieren
6.
Wartezeit 4 Stunden

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 72g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved