Erdbeer-Marzipantorte Lübecker Art

Aus kochen & genießen 20/2012
Erdbeer-Marzipantorte Lübecker Art Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 225 Zucker 
  • 4 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 75 gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1,6 kg  Erdbeeren (klein-mittelgroß) 
  • 450 Schlagsahne 
  • 1 Glas (340 g)  Erdbeerkonfitüre 
  • 300 Marzipan-Rohmasse 
  • 60 Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 4 EL kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei zum Schluss 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander zufügen und unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und zusammen mit den Mandeln vorsichtig unterrühren
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten, mit Mehl ausstäuben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 3 Stunden auskühlen lassen
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 8 schöne Erdbeeren beiseitelegen. Übrige Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. 750 g Erdbeeren, 125 g Zucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker pürieren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 2–3 EL Erdbeerpüree in die Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung unter das Erdbeerpüree rühren und 20–30 Minuten kalt stellen
4.
250 g Sahne steif schlagen. Erdbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen (oder die dicken Fruchtstücke herausnehmen). 300 g Konfitüre abwiegen. Biskuitboden aus der Springform lösen und zweimal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen und den Boden mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen. Restliche geputzte Erdbeeren halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf den Erdbeerboden geben. Wenn das Erdbeerpüree zu gelieren beginnt, Sahne vorsichtig unterrühren. Ca. 1/3 der Creme auf die Erdbeeren streichen und mit dem zweiten Biskuitboden bedecken. Zweiten Boden wie den ersten mit Konfitüre bestreichen, mit Erdbeeren belegen und mit 1/3 Erdbeercreme bestreichen. Torte 20–30 Minuten kalt stellen. Restliche Erdbeercreme nicht kalt stellen
5.
Torte mit einem Messer aus dem Tortenring lösen. Restliche Creme eventuell kurz durchrühren und die Torte damit rundherum einstreichen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen
6.
Marzipan und Puderzucker verkneten. Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und aus der Marzipanmasse eine ca. 75 cm lange Rolle formen. Rolle zu einem 9–10 cm breiten Streifen ausrollen. Eine Längsseite für den unteren Tortenrand gerade abschneiden. Streifen von einer kurzen Seite her aufrollen und an dem Tortenrand wieder entrollen. Marzipan gut andrücken und in den oberen Rand mit den Fingerspitzen leichte Wellen drücken. 200 g Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Torte mit 16 Sahnetuffs verzieren. 8 Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen und halbieren. Jeden Sahnetuff mit einer Erdbeerhälfte verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen
7.
Wartezeit ca. 4 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved