Feiner Schollenfilet-Auflauf mit Zucchini

0
(0) 0 Sterne von 5
Feiner Schollenfilet-Auflauf mit Zucchini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Schollenfilets 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 600 Zucchini 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (40 g)  Fix für Zucchini-Pfanne Toscana 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  geriebener Parmesankäse 
  • 1 EL  Paniermehl 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     frischer Thymian 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schollenfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Stehen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.
2.
Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini darin anschmoren. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitdünsten. 200 ml Wasser angießen, Zucchini-Fix einrühren und nochmals kurz aufkochen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schollenfilets in eine gefettete Auflaufform geben und das Zucchinigemüse darüber verteilen. Parmesan und Paniermehl mischen und den Auflauf damit bestreuen. Fett in Flöckchen darauf verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Nach Belieben mit frischem Thymian bestreut servieren. Dazu schmeckt Reis oder frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved