Fischfilet mit Käsekruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   kleine Champignons  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 150 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1   Eigelb  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 800 g   Fischfilet (z. B. Seelachs; frisch oder TK) 
  •     etwas + 2 EL Öl 
  • 2 Stiel(e)   Dill  
  • 1   Salatgurke  
  • 1 TL   Zucker  
  •     unbeh. Zitronenspalten und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Pilze und Lauchzwiebeln putzen, waschen. Pilze in Scheiben, Zwiebeln in Ringe schneiden. Beides mit Frischkäse und Eigelb verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen
2.
Evtl. Fisch auftauen. Fisch waschen, trockentupfen, würzen. Nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Mit Käsecreme bestreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten braten
3.
Dill waschen, fein schneiden. Gurke waschen, evtl. schälen und in dünne Scheiben hobeln. 2 EL Zitronen-saft, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Mit Gurke und Dill mischen. Alles anrichten. Mit Zitrone und Dill garnieren. Dazu passt Baguette oder Püree
4.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved