Frühlingssalat mit gebratener Hähnchenbrust

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlingssalat mit gebratener Hähnchenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   doppelte Hähnchenfilets (à ca. 250 g) 
  • 7 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Kopf Lollo bianco 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 1   Beet Kresse 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  • 1 TL  Senf 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfleisch waschen und trocken tupfen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 3-4 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer bestreuen, aus der Pfanne nehmen, etwas auskühlen lassen. Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Radieschen und Kirschtomaten putzen und waschen. Radieschen in Scheiben schneiden und Tomaten vierteln. Kresse vom Beet schneiden, und abtropfen lassen. Essig mit etwas Salz, Pfeffer und Senf gut verrühren, restliches Öl darunter schlagen und Kresse unterheben. Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Vorbereitete Zutaten auf einer Platte anrichten. Mit der Kressevinaigrette beträufeln und servieren. Dazu schmeckt Knoblauchbaguette
2.
Teller: Wedgwood
3.
Glas: Kosta Boda
4.
Tuch: Kirschke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved