Fussballkuchen

3.733335
(30) 3.7 Sterne von 5
Fussballkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 75 Zartbitterschokolade 
  • 200 Butter 
  • 300 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 20 Backkakao 
  • 200 Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillin-Zucker 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 150 ml  Milch 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 EL  Puderzucker 
  • 1 Pck. (à 75 g)  Schokotropfen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zartbitterschokolade grob hacken. In einer Schüssel Butter und Zartbitterschokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen.
2.
In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Kakao gut mischen. In einer weiteren Schüssel Zucker, Vanillinzucker und Eier ca. 5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Schokoladen-Buttermix darunterschlagen. Mehlmischung und Milch portionsweise abwechseln ebenfalls darunterschlagen.
3.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte runde Springform (ca. 26 cm Ø) geben, gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Stäbchenprobe!
4.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
5.
In einem hohen Gefäß Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Puderzucker dabei einrieseln lassen. Sahne auf dem Kuchen verteilen und glattstreichen. Schokotröpfen als Fussballmuster auf dem Kuchen verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved