Top 5

15-Minuten-Abendessen für heiße Tage: 5 Blitz-Rezepte

An manchen Tagen drückt die Hitze so sehr, dass wir die Zeit in der Küche so kurz wie möglich halten wollen. Für diesen Fall zeigen wir euch unsere 5 Lieblings-Abendessen, die bei minimalem Kochaufwand maximal erfrischen! Besonders cool: Alle Rezepte stehen in maximal 15 Minuten auf dem Tisch.

Blitz-Abendessen bei Hitze: Rührei mit Stremellachs
Frische Kräuter sind im Sommer ein tolles Topping für Rührei Foto: Are Media Syndication
Auf Pinterest merken

Von aufwendigen Ofengerichten, sahnigen Soßen und deftiger Hausmannskost halten wir bei Hitze eher wenig. Besonders, wenn wir nach einem anstrengenden Arbeitstag erschöpft nach Hause kommen und uns eigentlich nur mit einem Gläschen Aperol auf dem Balkon entspannen wollen.

Doch stattdessen nur langweiligen Salat oder eine Scheibe Brot essen? Finden wir auch doof! Ein Glück, dass es auch Rezepte gibt, die ratzfatz zubereitet sind und trotzdem satt und glücklich machen - und das, ohne dabei zu schwer im Magen zu liegen. Vom Blitz-Rührei mit knackigem Topping über den ultimativen Sommersalat bis zum fruchtigen Wrap zeigen wir euch 5 zackige Rezepte, die uns im Sommer regelmäßig den Feierabend retten.

1. Rührei mit Stremellachs

Rührei ist ein prima Kompromiss für alle, die trotz Hitze nicht auf ein warmes Abendessen verzichten möchten. Denn bei einer Zubereitungszeit von 15 Minuten bleibt gar keine Zeit zum Schwitzen! Obendrein ist die Eierspeise Low Carb und macht angenehm satt. Unser Geheimtipp für heiße Tage: Die Eier mit Stremellachs und „Knack“ in Form von Sprossen, Minze und Koriander toppen.

Extra-Tipp: Auch lecker im Rührei sind Nordseekrabben oder Tomaten!

Zum Rezept für Rührei mit Stremellachs >>

2. 10-Minuten-Nudeln mit Tomate-Mozzarella

10-Minuten-Nudeln mit Tomate-Mozzarella
Eine Pastasoße ohne Kochen ist an heißen Tagen die beste Idee überhaupt Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Wie oft hat uns ein großer Teller Insalata Caprese an heißen Sommerabenden schon gerettet? Tomate und Mozzarella sind schnell aufgeschnitten, zum Salat angerichtet und dabei unglaublich erfrischend und köstlich. Ist der Appetit etwas größer, verwandeln wir die italienische Vorspeise im Handumdrehen in ein leichtes Hauptgericht! Dazu fix Nudeln kochen, alle Zutaten etwas kleiner schnippeln und statt Soße mit der Pasta mischen. Die Nudeln kannst du vegetarisch genießen oder mit knusprig gebratenen Salami-Chips toppen.

Zum Rezept für 10-Minuten-Nudeln mit Tomate-Mozzarella >>

3. Brot mit Ziegenkäse, Paprikasalsa und Bohnen

Brot mit Ziegenfrischkäse, Paprikasalsa und dicken Bohnen
Trotz selbstgemachter Salsa ist dieses Abendbrot in rasanten 15 Minuten fertig Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Die gute alte Stulle geht doch immer – auch an warmen Tagen. Damit sich beim Abendbrot keine Langeweile ausbreitet, belegen wir unsere Brote gerne üppig. Für unsere Hitze-Version bestreichst du eine Scheibe Brot, zum Beispiel Bauern- oder Vollkornbrot, mit cremigem Ziegenfrischkäse. Obendrauf kommt eine fix gemixte Paprikasalsa sowie ein paar dicke Bohnen. Leicht, frisch, sättigend und lecker!

Extra-Tipp: Anstatt dicker Bohnen kannst du genauso gut Kichererbsen oder weiße Bohnen aus der Dose nehmen. So reduzierst du die Zubereitungszeit nochmal um ganze 5 Minuten.

Zum Rezept für Brot mit Ziegenfrischkäse, Paprikasalsa und dicken Bohnen >>

4. Wassermelonen-Feta-Salat

Wassermelonen-Feta-Salat
Nicht nur was fürs Abendessen: Wassermelonen-Feta-Salat ist auch ein genialer Picknick-Snack Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Erfrischend, fruchtig, simpel: Wassermelonen-Feta-Salat ist für uns einfach das ultimative Essen für heiße Tage. Wenn wir ihn nicht gerade zur Grillparty oder zum Picknick mitbringen, sitzen wir wahrscheinlich gerade in der kühlen Küche und verdrücken eine große Portion zum Abendessen. Die Kombi aus saftig-süßer Melone, salzigem Feta und frischer Minze schmeckt aber auch einfach grandios!

Extra-Tipp: Wir geben gerne noch karamellisierte Walnüsse hinein, die sorgen für einen tollen Crunch - wer es eilig hat, lässt sie einfach weg. Oder du verfeinerst den Salat mit Gurke und Zwiebeln!

Zum Rezept für Wassermelonen-Feta-Salat >>

5. Fruchtiger Hähnchen-Wrap

Fruchtiger Hähnchen-Wrap
Besonders schnell und erfrischend: Hähnchen-Wraps ohne Kochen Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Fruchtig geht’s weiter in unserer Top 5 - aber diesmal nicht in der Salatschüssel, sondern im Wrap! Die knackig-frisch gefüllten Tortillas sind nämlich ein praktisches schnelles Abendessen, welches Hitze keine Chance gibt. Für unseren Hähnchen-Wrap brauchst du keine einzige Pfanne anschmeißen, denn in die Weizentortillas rollen wir lediglich Putenbrust, Salat, Mais, Ananas und eine leichte Salatcreme.

Extra-Tipp: Wer sich direkt ein paar mehr Wraps füllt, braucht auch am nächsten Tag nicht zu kochen.

Zum Rezept für fruchtiger Hähnchen-Wrap >>

Weitere Sommer-Rezepte

Top-5-Newsletter

Die besten Nacho-Aufläufe, schnellen Party-Desserts oder Abendessen aus dem Waffeleisen: Mit dem Top 5 Rezepte-Newsletter erhältst du jeden Montag unsere 5 Lieblingsrezepte per E-Mail - zum Ausprobieren und Genießen.

Jetzt für den Top 5-Newsletter anmelden >>

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.