Gebratener Spargel zu Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (200 g) Japanische Weizenmehlnudeln  
  •     Salz  
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 500 g   weißer Spargel  
  • 300 g   Hähnchenfilet  
  • 2-3 EL   Sesamöl  
  • 1/2 TL   Koriandersamen  
  • 2 EL   Sojasoße  
  • 100 ml   Asiasoße  
  •     frischer Koriander zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Spargel waschen, holzige Enden kurz abschneiden. Weißen Spargel schälen. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in siedendem Salzwasser ca. 8 Minuten vorgaren. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen. Nudeln darin knusprig braten, beiseite schieben. Filetstreifen und Spargel ca. 3 Minuten bei starker Hitze braten. Mit Salz, zerstoßenen Koriandersamen und Sojasoße würzen. Asiasoße zufügen und mit frischem Koriandergrün garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved