Gemüsesticks mit dreierlei Dips

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsesticks mit dreierlei Dips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400-500   grüner Spargel 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1-2 (ca. 500 g)  Kohlrabi 
  • 1 Bund (ca. 500 g)  Möhren 
  • 1 (ca. 400 g)  Rettich 
  • 1   Salatgurke 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   kleine Staude 
  •     Stangensellerie 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 5 EL  Tomaten-Ketchup 
  • 3 TL  Meerrettich 2 EL Sesam (a. d. Glas) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 200 leichte Salatcreme 
  • 4 EL  mittelscharfer Senf 
  • 300 Dickmilch 
  • 50 Edelpilz-Käse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen und die Enden großzügig abschneiden oder das untere Drittel der Stangen schälen. Spargel in
2.
kochendem, leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten garen. Abschrecken und halbieren. Spargel mit einem feuchten Tuch zudecken
3.
Gemüse schälen bzw. putzen und waschen. Kohlrabi, Möhren, Rettich, Gurke, Paprika und Sellerie in Stifte schneiden.Tomaten sechsteln
4.
Tomaten-Joghurt-Dip: Joghurt, Ketchup und Meerrettich glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Aprikosen-Senf-Dip: Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen. Aprikosen abtropfen lassen und pürieren. Mit Salatcreme und Senf verrühren. Unterrühren und abschmecken
6.
Blue-cheese-Dip: Dickmilch glatt rühren. Käse fein zerbröckeln und einrühren. Abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved