Glasierte Putenoberkeule

0
(0) 0 Sterne von 5
Glasierte Putenoberkeule Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,3 kg  Putenkeule 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1   Chilischote 
  • 2 EL  Senf 
  • 1 EL  Honig 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais 
  •     Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Keule waschen und trocken tupfen. Im heißen Schmalz von jeder Seite knusprig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten noch in Dose zerkleinern. Keule mit Dosentomaten und 1/2 Liter Wasser ablöschen. Lorbeer und Chilischote zufügen. Zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren. Keule anschließend aus der Soße nehmen. Senf und Honig verrühren und darauf verstreichen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Keule und Kartoffeln auf ein gefettetes Backblech geben. Kartoffeln mit Salz würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten garen. Braten eventuell abdecken, Kartoffeln in Abständen wenden. Inzwischen Bohnen und Mais abspülen und abtropfen lassen. In der Tomatensoße erhitzen. Nochmals abschmecken. Alles mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved