Glasiertes Huhn in Hoisin-Soße aus dem Wok

Glasiertes Huhn in Hoisin-Soße aus dem Wok Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 650 Hähnchenbrustfilet 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 EL  + 50 ml Reiswein 
  • 2 EL  Speisestärke 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 25 Erdnusskerne 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Erdnussöl 
  • 2 EL  Reis-Essig 
  • 50 ml  Hühnerbrühe 
  •     Zucker 
  •     Daikon-Kresse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Eiweiß in einer Schüssel verquirlen. 1 EL Reiswein und Stärke untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenstücke in der Mischung 15–20 Minuten marinieren.
2.
Inzwischen Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett 2–3 Minuten rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in schräge Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Öl in einem Wok oder einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Knoblauch und das Weiße der Lauchzwiebeln zugeben, 2–3 Minuten weiterbraten. Mit 50 ml Reiswein, Essig und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
4.
Zuletzt restliche Lauchzwiebeln und Erdnüsse untermischen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Eventuell mit Daikon-Kresse garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved