Gratinierte Champignons mit Ziegenkäse und Pinienkernen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Champignons mit Ziegenkäse und Pinienkernen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Scheibe  Toastbrot 
  • 20 Pinienkerne 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 40 entsteinte schwarze Oliven 
  • 200 Ziegenfrischkäse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Portobellos (à ca. 120 g; braune Riesenchampignons) 
  • 3 EL  Olivenöl 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen. Brot grob würfeln und im Universalzerkleinerer fein mahlen. Thymian und Brotbrösel mischen
2.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden anrösten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren fein hacken. Oliven hacken. Käse, Oliven, Pinienkerne und Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Pilze säubern und Stiele vorsichtig herausbrechen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilzhüte darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Pilzhüte in einer ofenfesten Form verteilen und mit vorbereitetem Frischkäse füllen. Mit Brotbrösel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 6 Minuten überbacken. Anrichten und mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved