Großer Kartoffelrösti mit Tomate und Schafskäse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 600 g   große Kartoffeln (vorwiegend festkochend) 
  • 40-0 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Ei  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 3   Tomaten  
  • 150 g   Schafskäse  
  • 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Mit Küchenpapier abtupfen. Fett in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffelraspel unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Lauchzwiebeln untermischen und zu einem Pfannkuchen zusammenschieben. Ei mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und über den Rösti verteilen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Inzwischen Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und die Tomate in Scheiben schneiden. Schafskäse ebenfalls in Scheiben schneiden. Rösti vorsichtig wenden und mit Tomaten und Schafskäse belegen. Mit Thymian und Pfeffer bestreuen und zugedeckt weitere 5 Minuten braten. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Rösti mit Petersilie bestreut servieren
2.
Pfanne: SUS
3.
Teller: IDC
4.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1240 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved