Gulasch mit Pfirsich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Schweinegulasch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Schalotten  
  • 3 EL   Butteschmalz  
  • 2 EL   Mango-Chutney (aus  
  •     dem Glas)  
  • 2-3 EL   Dijon-Senf  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Pfisichhälften  
  • 1-2 EL   Speisestärke  
  • 50 g   Cashewkerne  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Gulasch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Schalotten schälen. Butterschmalz erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbaten, Schalotten zufügen und mit anbraten. Mango-Chutney und Senf dazugeben. Mit Brühe und Sahne auffüllen und ca. 1 Stunde schmoren. Pfirsiche abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Gulasch mit angerührter Speisestärke binden. Kurz vor Ende der Garzeit Pfirsiche zufügen. Gulasch abschmecken. Cashew-Nüsse in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Beides über das Gulasch streuen. Dazu schmeckt Reis
2.
Pro Person ca. 4450 kJ/ 1060 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved