close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hähnchen in Paprika-Tomaten-Sugo

Aus kochen & genießen 3/2021
4.583335
(12) 4.6 Sterne von 5

Erst das Hähnchenfilet anbraten, dann im würzigen Paprika-Tomaten-Sugo im Backofen zu Ende garen. So wird das Fleisch wunderbar zart und die Soße ein Träumchen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 1 Stange   Porree  
  • 2   Möhren  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Kapern (Glas) 
  • 1 Glas (320 ml)  Röstpaprika  
  • 4 EL   Öl  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 150 ml   Weißwein  
  • 1 Dose (425 ml)  Tomaten  
  • je 1/2 TL   getrockneter Oregano und Räucherpaprika  
  •     evtl. frischer Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Porree waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und in ­dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kapern und Paprika abtropfen lassen. ­Paprika in Stücke schneiden.
2.
2 EL Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen, Filets darin ca. 4 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 2 EL Öl im Topf erhitzen. Porree und Möhren darin ca. 5 Minuten dünsten. Knoblauch, Kapern und Paprika kurz mitdünsten. Wein angießen, aufkochen. Tomaten zugeben und zer­stückeln. Mit Oregano, Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Filets in den Sugo legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 12 Mi­nuten schmoren. Hähnchen eventuell mit frischem ­Oregano garniert anrichten. Dazu schmeckt Ciabatta.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 350 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved