Hähnchenfilet mit grünem Spargel und Involtini-Spieße

Aus LECKER-Sonderheft 21/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 1   frische Knoblauchknolle  
  • 3   Zwiebeln  
  • 4   Zweige Rosmarin  
  • 2   doppelte Hähnchenfilet mit Haut und Knochen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1/4 l   Weißwein  
  •     Öl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und Spargelstangen halbieren. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Knoblauch waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, Filets einzeln vom Knochen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Vorbereitete Zutaten, bis auf Spargel und Tomaten in einer mit Öl ausgestrichenen Auflaufform verteilen. Mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten schmoren
3.
Nach ca. 15 Minuten Spargel und Tomaten dazugeben. Mit Wein ablöschen, Salz und Pfeffer würzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved