Halloween-Schnaps - so geht der Partyspaß

Wer es wagt, einen Schluck vom schaurig grünblauem Hexenschnaps zu trinken wird keinesfalls verflucht ... Obwohl der Halloween-Schnaps verflucht gut schmeckt!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

​Halloween-Schnaps - Zutaten für eine Flasche:

 

Halloween-Schnaps - so wird's gemacht:

Vermische alle Zutaten gründlich miteinander. Nimm eine kleine Kostprobe und füge je nach Geschmack noch etwas weißen Rum hinzu. Stelle den selbst gemachten Halloween-Schnaps gut kalt. So aufbewahrt ist er für ca. eine Woche haltbar. Vor dem Eingießen einfach die Flasche gut schütteln und ein Hoch auf alle Zombies, Hexen und Vampire! Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved