Herbstliche Radicchio-Orangen-Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Herbstliche Radicchio-Orangen-Nudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 50 Walnusskerne 
  • 6–8 Stiel(e)  Thymian 
  • 1/2 (ca. 75 g)  Kopf Radicchio-Salat 
  • 200 ml  Orangensaft 
  • 1 Packung (500 g)  frische Fettuccine (Kühlregal) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 gehobelter Parmesankäse 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Speck in dünne Streifen schneiden. Walnusskerne grob hacken. Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Salat waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen
2.
Speck in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten braten. Walnusskerne dazugeben und 1–2 Minuten mit anbraten. Mit Orangensaft ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung ca. 2 Minuten zubereiten. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln, Salat und Thymian unter die Orangensoße mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in 4 Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen. Mit Thymianstielen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved