close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hot Dog-Brötchen

4.77778
(9) 4.8 Sterne von 5

Warum nicht mal Hot Dog-Brötchen selber backen? Nach unserem Rezept gelingen sie luftig, leicht und stabil, damit Würstchen, Soßen und Co. weitestgehend unfallfrei von der Hand in den Mund wandern können.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Ob klassisch mit Brühwurst, eingelegten Gurken, Röstzwiebeln, Ketchup und Senf oder vegetarisch mit einer Wurstalternative, Kraut- und Rotkohlsalat -ins selbstgebackene Hot Dog-Brötchen kommt nur, was dir schmeckt!

Hier findest du Ideen für die Hot Dog-Füllung >>

Hot Dog-Brötchen-Rezept:

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Pck.   Trockenhefe  
  • 1,5 TL   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  • 240 ml + 2 EL  lauwarme Milch  
  • 50 ml   neutrales Öl (z. B. Sonnenblumen- oder Rapsöl) 
  • 1   Ei (Gr. M) 

Zubereitung

35 Minuten ( + 65 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in einer großen Schüssel miteinander vermengen. 240 ml Milch, Öl und Ei hinzufügen und mit den Knethaken des Handmixers gut verkneten, bis der Teig leicht glänzt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Teig auf wenig Mehl nochmals durchkneten, in 8-9 gleichgroße Stücke schneiden und daraus längliche Brötchen (à ca. 16 cm) formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, leicht andrücken und weitere 20 Minuten gehen lassen.
3.
Brötchen mit lauwarmer Milch einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) 15-20 Minuten backen.
4.
Unser Tipp: Hot Dog-Brötchen für den Vorrat einfrieren und nach dem Auftauen bei 100 °C im heißen Ofen 3-5 Minuten aufbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 304 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved