Kanadischer Partytopf

Aus kochen & genießen 1/2014
3.61194
(67) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Flasche (250 ml) Barbecuesoße  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 5 EL   Ahornsirup  
  • 5 EL   Whiskey (oder Weinbrand) 
  •     Salz  
  •     grober Pfeffer  
  • 1 Prise   Chilipulver  
  • je 3   rote und gelbe Paprikaschoten  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 3   große Zwiebeln  
  • 500 g   Putenbrust  
  • 1 kg   gemischtes Gulasch  
  • 8–10 Stiel(e)   Majoran  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Barbecuesoße, Sahne, Ahornsirup, ­Whiskey und 1 l Wasser in einen großen Topf mit ­Deckel geben. Mit 1 1⁄2 TL Salz, 1 1⁄2 TL Pfeffer und Chili würzen.
2.
Paprika putzen, waschen, in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden.
3.
Gulasch trocken tupfen. Majoran waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Alles in den Topf geben und mischen.
4.
Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 1 1⁄2 Stunden kochen. Partytopf abschmecken. Dazu schmeckt ein Klecks Schmand.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved