Kesselgulasch zu Bauernbrot und Gurkensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Kesselgulasch zu Bauernbrot und Gurkensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Möhren 
  • 250 + 1 kleine Zwiebeln 
  • 1 kg  Rindfleisch für Gulasch 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1/4 Rotwein 
  • 3/4 Rinderbrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Kümmel 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2   Salatgurke 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  • 1 EL  Essig 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. 250 g Zwiebeln schälen und würfeln. Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin ca. 10 Minuten unter Wenden kräftig anbraten.
2.
Nach ca. 8 Minuten Tomatenmark, Zwiebeln und Möhren dazugeben.
3.
Mit Rotwein ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten einköcheln. Brühe dazugießen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Zucker kräftig würzen. Im geschlossenen Bräter ca. 2 Stunden weich schmoren.
4.
Gurken schälen, auf einem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln. Gurkenscheiben mit 1/2 TL Salz vermengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. 1 kleine Zwiebel schälen und fein würfeln. Dill waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen.
5.
Dill fein hacken. Gurken in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Gurken in eine Schüssel geben und mit Zwiebel, Dill, Essig und Öl vermengen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Fertiges Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Über das Gulasch streuen. Gurkensalat zum Gulasch reichen. Dazu schmeckt geröstetes Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved