Kirsch-Streusel-Kuchen mit Amarettini

3.2
(5) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter  
  • 600 g   Kirschen  
  • 2 EL   Kirsch-Konfitüre  
  • 500 g   Mehl  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/2   Fläschchen Bittermandel-Öl  
  • 75 g   Amarettini (italienische Mandelkekse) 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen, mit Konfitüre mischen. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Ei, Bittermandelöl und Butter zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streusel verkneten. Springform (26 cm Ø) fetten. Ca. 2/3 der Streusel in die Form geben, zu einem flachen Boden drücken. Amarettini grob hacken und unter die restlichen Streusel kneten. Kirschen auf dem Boden verteilen, restliche Streusel daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 40-50 Minuten backen. Eventuell zum Ende der Backzeit abdecken. Kuchen in der Form auskühlen lassen. Aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Melisse verzieren
2.
3 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved