Kirsch-Strudelkuchen mit Zitronenguss

Aus LECKER-Sonderheft 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Strudelkuchen mit Zitronenguss Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 225 + etwas Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 60 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 50 ml  Milch 
  • 50 ml  + etwas neutrales Öl 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 125 Magerquark 
  • 500 Süßkirschen (ersatzweise TK-Früchte) 
  • 100 Kirschkonfitüre 
  • 75 Puderzucker 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
225 g Mehl, Backpulver, Zucker, Vanille­zucker und 1 Prise Salz mischen. Milch, 50 ml Öl, Ei und Quark zufügen. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Konfitüre glatt rühren und Kirschen untermischen. Eine Springform (26 cm Ø) ölen und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
3.
Hersteller). Teig auf etwas Mehl rechteckig (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Kirschen darauf verteilen und dabei rundherum ca. 1 cm Rand frei lassen. Von der Längs­seite vorsichtig aufrollen. In 12 gleich dicke Scheiben schneiden.
4.
Mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in die Form setzen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
5.
Puderzucker und Zitronensaft zum dünnen Guss verrühren. Über den warmen Kuchen träufeln, auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved