Kohlrabi-Salat-Date mit Miso-Dressing

Aus LECKER 5/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Croûton-Knistern liegt in der Luft: Nach ein paar virtuellen Flirts treffen sich Knolle und Vinaigrette zum ersten Mal auf dem Teller.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Kohlrabi (ca. 850 g) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 50 g   Babyspinat  
  • 2 - 3 EL   geröstetes Sesamöl  
  • 1 EL   Misopaste (z.B. rote) 
  • Saft von 1   Zitrone  
  • 1 EL   Agavendicksaft  
  • ca. 300 g   Fladenbrot  
  •     evtl. Kresse zum Bestreuen 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Vom Kohlrabi feine Blättchen abzupfen und beiseitelegen. Die Knollen schälen, je nach Größe evtl. halbieren und in feine Scheiben schneiden. Mit 1 TL Salz mischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
2.
Inzwischen Spinat waschen und trocken schleudern. Für das Dressing 1 EL Öl, Miso­paste, Zitronensaft und den Agavendicksaft glatt rühren. Mit Pfeffer würzen.
3.
Für die Croûtons Fladenbrot in Stückchen zupfen. 1–2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Brot darin unter Wenden rösten und leicht salzen.
4.
Entstandenes Kohlrabiwasser (ca. 2 EL) in das Dressing ­rühren. Kohlrabi mit Spinat, Croûtons und den beiseite­gelegten Blättern mischen. Nach Belieben mit etwas Kresse bestreuen. Das Miso-Dressing dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved