Kräuter-Schaumomelett mit Räucherlachs

Aus LECKER 5/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 30 g   Parmesan (Stück)  
  • 2 Bund   Kerbel  
  • 2 Bund   glatte Petersilie  
  • 1 Bund   Bärlauch  
  • 4 EL   Pinienkerne  
  • 6 EL   Öl  
  •     Salz  
  • 6   frische Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 200 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 150 g   geräucherter Lachs in Scheiben  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
fortgeschritten
1.
Parmesan reiben. Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Hälfte Kerbel und je 1⁄2 Bund Petersilie und Bärlauch fein hacken. Beiseitestellen. Rest Kräuter mit Parmesan, Pinienkernen und 4 EL Öl mit einem Stabmixer in einem hohen Rührbecher zu Pesto pürieren.
2.
Mit Salz abschmecken.
3.
Für die Schaumomeletts Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen. Eigelb, Sahne, 3 EL Pesto und gehackte Kräuter verrühren. Mit 1⁄4 TL Salz würzen. Eigelb-Kräuter-Masse unter den Eischnee ziehen.
4.
Je 1 EL Öl nacheinander in einer Pfanne erhitzen und darin nacheinander 2 Omeletts backen: Öl in einer Pfanne mit Deckel (Boden ca. 24 cm Ø) erhitzen. Hälfte Eimasse hineingießen und glatt streichen.
5.
Omelett zugedeckt bei schwacher Hitze 15–20 Minuten stocken lassen – die Unterseite sollte nur leicht gebräunt sein. Dann aus dem Rest Eimasse ebenso ein zweites Omelett backen. Omelett im Backofen (E-Herd: 100 °C) mit Backpapier abgedeckt warm halten.
6.
Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Omeletts aus der Pfanne stürzen. Je auf einer Hälfte mit Frischkäse bestreichen. Mit Tomaten und Lachs belegen. Kurz ruhen lassen, damit der Käse etwas schmilzt.
7.
Dann überklappen und servieren. Rest Pesto dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 57 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved