close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mandarinentorte mit Schmandcreme und Amaretto-Biskuit

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 2 Dose(n) (à 314 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 750 g   Schmand  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 4 EL   Mandellikör  
  • 75 g   Amarettini  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Mandarinenspalten zum Verzieren 
  •     Backpapier  
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und 3 EL Wasser steif schlagen, 100 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Backpapier abziehen. Biskuit waagerecht zweimal durchschneiden und um den unteren Boden einen Springformrand oder Tortenring legen. Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen. 400 g Sahne steif schlagen. Schmand, 75 g Zucker, Zitronensaft und -schale glatt rühren. Sahne unterheben. Hälfte Creme auf den unteren Boden geben und glatt streichen. Mit Hälfte der Mandarinen belegen. Den mittleren Boden daraufgeben, mit Likör beträufeln und mit übriger Creme und Mandarinen belegen. Mit oberem Boden abschließen und mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen. Amarettini, bis auf ein paar zum Verzieren, in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Kuchenrolle zerbröseln. Torte mit einem Messer vom Tortenring lösen, mit Puderzucker bestäuben. Keksbrösel an den Rand drücken. 100 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Tuffs auf jedes Tortensegment spritzen. Torte mit Sahne, Mandarinenspalten und Amarettini verzieren
2.
Wartezeit ca. 7 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved