Mürbeteigschiffchen mit Himbeer-Quark (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   Butter  
  • 150 g   Mehl  
  • 20 g   gemahlene Mandeln  
  • 1   Eigelb  
  • 65 g   Diabetiker Süße  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 250 g   Magerquark  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  • evtl. 2 g   Streusüße  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Butter in Stückchen, Mehl, Mandeln, Eigelb, 50 g Diabetikersüße, Salz und 2 Esslöffel kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen und mit den Händen rasch zu einem Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Förmchen fetten und mit dem Teig auslegen. Boden mit einer Gabel einstechen und 30 Minuten kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10-15 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus den Förmchen lösen. Inzwischen Himbeeren auftauen und, bis auf 9 Früchte, mit 15 g Diabetikersüße in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem Schneidstab pürieren und durch ein Sieb streichen. Quark unterrühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben. Quark in die Törtchen spritzen. Mit Himbeeren und nach Belieben mit Zitronenmelisse verzieren. Evtl. mit Streusüße bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden. / 1 1/2 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved