Neue Kartoffeln mit gebratenem Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   junge Kartoffeln  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  • 6 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 kg   grüner Spargel  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (250 g)  Soße Hollandaise  
  • 100 ml   Orangensaft  
  •     Kerbel, Orangenscheiben und -schale  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in einen Topf mit Wasser geben, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Anschließend abgießen, abschrecken und Schale abziehen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen.
2.
2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Anschließend bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel putzen, untere holzige Enden abschneiden.
3.
2 Esslöffel Öl in einem weiten Topf erhitzen, Spargel darin unter Wenden anbraten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Hollandaise und Orangensaft in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen.
4.
Inzwischen 2 Esslöffel Öl In einer zweiten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin unter Wenden goldgelb rösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch aufschneiden. Kartoffeln, Spargel, Soße und Fleisch auf Tellern anrichten.
5.
Mit Kerbel, Orangenscheiben und -schale garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved