Nudeln mit gedünstetem Gemüse

Aus LECKER 11/2006
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Nudeln (z. B. Tortiglioni)  
  •     Salz  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 250 g   Möhren  
  • 200 g   Zucchini  
  • 150 g   Staudensellerie  
  • 1-2 EL   Olivenöl  
  • 1   Topf Thymian  
  • 1   Topf Oregano  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL   Schlagsahne  
  • 40 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Erbsen auftauen lassen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebel schälen und fein hacken. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Zucchini putzen, waschen, ebenfalls fein würfeln. Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin goldbraun andünsten. Gemüse zufügen, ca. 5 Minuten weiterdünsten. Inzwischen Kräuter waschen und hacken. Gemüse mit Salz, Cayennepfeffer und Kräutern würzen. Alles mit Brühe und Sahne ablöschen, nochmals aufkochen und abschmecken. Nudeln mit dem Gemüse und mit Parmesan bestreut servieren. Mit frischen Kräutern garniert servieren
2.
Geschirr: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved