Paprika-Kanus à la Caprese

Aus LECKER
0
(0) 0 Sterne von 5

Die schlanken Bötchen gehen mit köstlicher Bulgur-Gewürz-Beute auf See – äh – in den Ofen.

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Bulgur  
  •     Salz, gemahlener Kreuzkümmel, Pfeffer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • abgeriebene Schale von 1/2   Bio-Zitrone  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 200 g   bunte Kirschtomaten  
  • 4   große rote Spitzpaprika  
  • 250 g   Mozzarella  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Bulgur nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Inzwischen für die Marinade Knoblauch schälen und fein hacken. Mit 3 EL Öl, Zitronenschale und 2 Msp. Kreuzkümmel verrühren.
2.
Lauchzwiebeln putzen und waschen. Das Weiße fein hacken, das Zwiebelgrün in Ringe schneiden. Rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und nach Belieben halbieren oder ganz lassen. Spitz­paprika längs halbieren, die Kerne ent­fernen. Paprika waschen.
3.
Gegarten Bulgur kurz abtropfen lassen. Gehackte Lauchzwiebeln und die Marinade unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Bulgur in die Paprikahälften verteilen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mozzarella in 8 Scheiben schneiden und jeweils vierteln. Mit Tomaten auf den Paprikahälften verteilen. Rote und grüne Zwiebelringe darüberstreuen. Mit 1 EL Öl beträufeln und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved