Pesto-Hähnchenfilets in Haferflocken-Panade

Pesto-Hähnchenfilets in Haferflocken-Panade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Topf Basilikum 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz 
  • 20 Pinienkerne 
  • 30 geriebener Parmesankäse 
  • 50 ml  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 4 (ca. 600 g)  Hähnchenfilets 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Mehl 
  • 300–400 kernige Haferflocken 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 4 EL  Öl 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen und mit grobem Salz und Pinienkernen pürieren. Kräuter, Parmesan und Olivenöl zu einem dicken Pesto pürieren, dabei das Öl nach und nach zugießen, damit das Pesto nicht zu flüssig wird. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. An der Längsseite eine Tasche in jedes Filet schneiden. Mit Pesto füllen und mit Holzspießchen verschließen. Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl in einen zweiten tiefen Teller geben. Haferflocken und Paniermehl in einen dritten Teller füllen. Fleisch zuerst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Dann durch das Ei ziehen und in den Haferflocken wenden, dabei gut andrücken. Vorgang wiederholen
4.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch bei geringer Hitze ca. 12 Minuten braten, dabei mehrmals wenden, um die Panade nicht zu dunkel werden zu lassen. Dazu schmeckt Raukesalat

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved