Pilz-Spaghettini ”Aus 4 mach 1“

Aus LECKER-Sonderheft 3/2021
3.833335
(12) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 400 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Spaghettini) 
  • 50 g   Pinienkerne  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Butter  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
2.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. 2 EL Olivenöl und Butter in der Pfanne erhitzen. Champignons, Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden ca. 6 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Petersilie waschen und fein hacken. Mit 2 EL Öl und etwas Salz verrühren. Nudeln abtropfen lassen, mit dem Pilzgemüse und Pinienkernen vermengen, even­tuell nachwürzen. Mit dem Petersilienöl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved