Provenzalisches Kaninchen in Rosé mit Röstkartoffeln

3.785715
(14) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Schalotten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • 1 (ca. 1,5 kg; frisch oder TK; s. Tipp)  küchenfertiges Kaninchen ,  
  •     Salz,  
  •     Pfeffer  
  • 3–4 EL   Olivenöl  
  • 2 gehäufte EL   Mehl  
  • 1/2 l   trockener Roséwein  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Artischockenherzen  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 5–6 Stiel(e)   Thymian  
  • 800 g   festkoch. Kartoffeln  

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und evtl. halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen und hacken. Kaninchen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Knoblauch und Hälfte Schalotten kurz mitbraten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Wein und 200 ml Wasser angießen, Rosmarin zugeben und aufkochen.
3.
Zugedeckt im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 1 1/4–1 1/2 Stunden schmoren, bis das Fleisch sich leicht vom Knochen löst.
4.
Artischocken abtropfen lassen und vierteln. Tomaten waschen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Nach 45 Minuten um das Kaninchen verteilen und zu Ende schmoren.
5.
Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. 1–2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 20 Minuten goldbraun braten.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Schalotten und Thymian in den letzten 10 Minuten mitbraten.
7.
Soße und Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 70 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved