Putenschaschlik mit Ofenkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Kartoffeln (à ca. 250 g)  
  • 2-3 EL   grobes Salz  
  • 250 g   Putenbrust  
  • 40 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2   bunte Paprikaschoten  
  • 2   Zucchini  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  • 1   frische Knoblauchknolle (od. 2 geschälte Zehen) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 4   Peperoni  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Sour Cream  
  •     Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in lange Spalten schneiden. Auf ein mit grobem Salz bestreutes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten garen.
2.
Inzwischen Putenbrust waschen, trocken tupfen, in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Speck in etwas dickere Scheiben schneiden. Paprika und Zucchini putzen, waschen, in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren.
3.
Abwechselnd auf Spieße stecken, kleine Zweige Rosmarin dazwischenlegen. Knoblauch halbieren. Öl erhitzen. Knoblauch und Peperoni darin kurz anbraten, beiseite nehmen. Spieße im Bratfett unter Wenden 5-7 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Spieße und Sour Cream mit frischen Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved