Raukesalat mit gebratenen Austernpilzen

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Pinienkerne  
  • 250 g   Rauke  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 250 g   kleine Austernpilze  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3-4 EL   Balsamico bianco  
  • 3 EL   Keimöl  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Rauke verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, trocken tupfen und vierteln. Austernpilze putzen und eventuell halbieren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Austernpilze unter Wenden goldbraun braten. Zum Schluss Knoblauch zufügen, mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze aus der Pfanne nehmen und den Bratfond mit 2 Esslöffel Wasser und Essig ablöschen. Eventuell mit wenig Salz und Pfeffer würzen, und das Öl unterrühren. Rauke und Tomaten mischen, auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen bestreuen. Lauwarme Austernpilze darauf anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln und sofort servieren
2.
Variante mit 100 g Salami in feinen Scheiben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved