Risotto mit Erbsen

3
(3) 3 Sterne von 5
Risotto mit Erbsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 250 Risotto-Reis (Arborio) 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 500 ml  klare Hühnerbouillon (Instant) 
  •     Pfeffer 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 50 grob geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf schmelzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis zufügen und unter Rühren ebenfalls glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Hühnersuppe portionsweise zugießen, zwischendurch immer wieder einkochen lassen. Reis auf diese Weise unter Rühren ca. 20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 15 Minuten Garzeit Erbsen untermengen. Zum Schluss Parmesan, bis auf 1 Esslöffel, einrühren und auf einer Platte anrichten. Mit 1 Esslöffel Parmesan und Basilikumblättchen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved