Rotkohlgemüse mit Reisnudeln

4
(1) 4 Sterne von 5
Rotkohlgemüse mit Reisnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Möhren  
  • 600 g   Rotkohl  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Kokosfett  
  • 250 g   Reisbandnudeln  
  •   Salz  
  • 3 EL   Erdnussbutter "cremig"  
  • 1 Dose (400 ml)  Kokosmilch  
  • 5 EL   Sriracha Soße  
  •   Saft von 3 Limetten  
  •   Pfeffer  
  • 1 EL   helle und schwarze Sesamsaat  
  • 1   Beet Koriander,- und Shisokresse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen und längs in feine Streifen schneiden. Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Möhren- und Rotkohlstreifen zufügen, ca. 8 Minuten braten.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Erdnusscreme in einem Topf erhitzen. 100 ml Wasser, Kokosmilch, Sriracha-Soße und Limettensaft zufügen und aufkochen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln und Gemüse zur Soße geben, vermengen und erhitzen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kresse vom Beet schneiden. Rotkohlgemüse mit Reisnudeln auf Tellern anrichten. Mit geröstetem Sesam und Kresse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved