Rübli-Rigatoni

3
(8) 3 Sterne von 5
Rübli-Rigatoni Rezept

Lecker Pasta für die ganze Familie! Ob Fleischfans, Gemüseliebhaber oder Nudelfreunde - dafür versammeln sich alle nur zu gerne um den Tisch.

Zutaten

Für Personen
  • 400 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 500 Möhren 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 Butter oder Margarine 
  •     Zucker 
  •     Salz 
  • 250 Kirschtomaten 
  •     Chilipulver 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 500 Nudeln (z. B. Rigatoni) 
  • 50 Parmesankäse 
  • 50 Mandelkerne mit Haut 
  • 100 Ricotta Käse 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 TL  Zitronensaft (oder heller Balsamico-Essig) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kasseler waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Möhren schälen und grob raspeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen. Kasselerwürfel darin ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen und Möhren, Zwiebeln und Knoblauch, jeweils 1/2 TL Zucker und Salz hineingeben und unter Wenden ca. 5 Minuten dünsten. Tomaten waschen, halbieren. Zusammen mit Chilipulver unter die Möhren rühren und weitere ca. 2 Minuten dünsten.
2.
Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Parmesan reiben. Mandeln grob hacken. Ca. 150 ml Nudelwasser abnehmen. Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen. Nudeln wieder in den Topf geben. Kasseler, Ricotta, 100 ml Nudelwasser und Parmesan unter die Nudeln mischen, bei schwacher Hitze 2–3 Minuten köcheln, evtl. mit übrigem Nudelwasser verdünnen. Mandeln und Schnittlauch unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 106 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved