close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rustikaler Schaschliktopf mit Kabanossi

Aus kochen & genießen 10/2016
3.809525
(21) 3.8 Sterne von 5

Diese Partysuppe solltest du dir unbedingt für die nächste Feier vormerken! Von der Suppe mit Fleisch- und Würstcheneinlage würde danach garantiert noch lange gesprochen werden.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,25 kg   ausgelöster Schweinenacken  
  • 300 g   Kabanossi  
  • 4   Salsicce (à 90 g; italienische Fenchelbratwürste) 
  • 3   Zwiebeln  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • je 2   gelbe und rote Paprikaschoten  
  • 700 g   Tomaten  
  • 2 TL   Salz  
  • 1 TL, geh.   Pfeffer  
  • 2 TL   Edelsüßpaprika  
  • 5 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 2 Flasche(n) (à 250 ml)  Schaschliksoße  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 3 Stiel/e   Petersilie  
  • 200 g   Sour Cream  

Zubereitung

180 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Kabanossi in Scheiben schneiden. Brät der Salsicce als Klößchen aus der Haut drücken. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Tomaten waschen und in Spalten schneiden.
2.
Alles in einem großen Bräter mit Salz, Pfeffer und Edelsüßpaprika mischen. Brühe in 1,25 l heißem Wasser auf­lösen. Schaschliksoße, Sahne und Brühe in den Topf gießen und alles kurz verrühren. Zugedeckt im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 2 1⁄2 Stunden garen.
3.
Petersilie waschen und grob hacken. Sour Cream und Petersilie verrühren. Mit Brot zum Schaschliktopf reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved