Sauerkrautpuffer mit Räucherlachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerkrautpuffer mit Räucherlachs Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 1 Dose(n) (580 ml; Abtr.gew. 520 g)  Sauerkraut  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 g   Mehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 8 Scheiben   geräucherter Lachs (à ca. 35 g) 
  •     Dill und -blüten zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Sauerkraut abtropfen lassen, gut ausdrücken und zusammen mit dem Ei und Mehl zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und alles gut vermengen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Jeweils zwei gehäufte Esslöffel der Kartoffel-Sauerkraut-Masse in die Pfanne geben, flach drücken und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Crème fraîche und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Puffer und Lachs auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Dill und Dillblüten garniert servieren. Dazu den Crème fraîche-Dip reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved