Scharfe polnische Gurken

Scharfe polnische Gurken Rezept

Zutaten

  • 4,5 kg  Einmachgurken 
  • 150 Salz 
  • 400 kleine Zwiebeln 
  • 2   Dolden Dillblüten 
  • 8-10   kleine rote Chilischoten 
  • 6 EL  Senfkörner 
  • 2 EL  schwarze Pfefferkörner 
  • 8-10   Lorbeerblätter 
  • 400 ml  Essig-Essenz 
  • 600 Zucker 
  • 1 Päckchen  Einmachhilfe 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Gurken waschen, evtl. kräftig abbürsten und trockenreiben. Gurken in eine Schüssel schichten, dabei die Gurken mit Salz bestreuen. Zugedeckt ca. 12 Stunden stehen lassen. Dann die Gurken herausnehmen, waschen und trockenreiben. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Dillblüten waschen und trocken tupfen. Chilischoten waschen und trocken tupfen. Gurken abwechselnd mit Zwiebeln, Dillblüten, Senfkörnern, Pfefferkörnern, Chilischoten und Lorbeerblättern in vorbereitete Einmachgläser schichten. Essig, 2 Liter Wasser und Zucker aufkochen. Einmachhilfe unterrühren. Gurken sofort mit dem kochendheißen Sud übergießen, so dass alles gut bedeckt ist. Gläser verschließen. An einem kühlen Ort ca. 2 Wochen aufbewahren. Dann den Sud abgießen, erneut aufkochen und wieder über die Gurken gießen. Gläser wieder verschließen. Gurken 4-6 Wochen in dem Sud ziehen lassen. Haltbarkeit 9-12 Monate
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved